Nachhaltigkeit

CO2 Neutral

Nicht perfekt, aber sehr bemüht


Einmal jährlich errechnen wir alle durch uns entstandenen CO2 Emissionen. In diese Rechnung fliesst unser Stromgebrauch, alle Zug-, Bus- und Autofahrten unserer Mitarbeiter*innen, die Verpflegung (Essen, Trinken etc.), neu gekaufte elektronische Geräte, Büromaterial und alle Geschäftsreisen. Die entstandenen Emissionen werden dann durch Investitionen in MyClimate Projekte kompensiert. Für mehr Informationen zu den Projekten klicken Sie auf den Button.

136.5

Tonnen CO2 haben wir seit unserer Gründung 2017 produziert.

3'909

Franken haben wir in MyClimate Projekte investiert.

Mehr zu den Projekten

Nachhaltigkeit im Alltag


Im Alltag versuchen wir, wo immer möglich nachhaltig zu handeln. Wir verwenden so wenig Papier wie möglich und wenn, dann ausschliesslich Recyclingpapier. Sämtliche Wertstoffe werden gesammelt und recycelt, unsere Kaffeekapseln sind biologisch abbaubar und werden regelmässig in eine Kompostieranlage gesendet. Die T-Shirts unserer Dialoger*innen sind aus biologischer Baumwolle und werden fair produziert. Alle unsere Jacken frei von PFC und unkaputtbar. Haben Sie Tipps, wie wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten können? - Bitte schreiben Sie uns ;)